Innovation & traditionelle Handwerkskunst seit 65Jahren!



Josef Feistbaur (1913-2002)

Als im Jahr 1950 der gelernte Schlosser und Schmied Josef Feistbaur einen kleinen aber feinen Handwerksbetrieb gründete, waren im ländlichen und dörflichen Bereich noch kaum Zentralheizungen und Bäder im heutigen Sinne üblich. 

Die ersten Zentralheizungsanlagen wurden mit großem Zeitaufwand geschweißt. Viele dieser Hausinstallationen sind noch heute in Betrieb und können mit wenig Aufwand wieder zukunftsfähig gemacht werden. Die Handwerkskunst aus dieser Zeit und die große Sorgfalt von Josef Feistbaur sind noch heute unser Firmenleitbild.


Rudolf Feistbaur

Bereits als Rudolf Feistbaur mit 15 Jahren im väterlichen Betrieb eine Schlosserlehre begann, gehörte die Heizungs- und Wasserinstallation schon zum Tagesgeschäft. Zur Firmenübergabe 1976 in die zweite Generation konnte Rudolf bereits durch viele Fortbildungen (u.a. durch Vorlesungen im damaligen Polytechnikum München) ein vorbildliches Fachwissen und die Meistertitel in Heiztechnik, Gas- und Wasserinstallation und Schlosserei vorweisen. 

Noch heute wird Rudolf Feistbaur - nicht zuletzt auch von Fachkollegen - für sein Fachwissen in der Heizungshydraulik und Anlagentechnik geschätzt und auch gerne gefragt.


Thomas Feistbaur

Um so größer war auch die Freude, als sich sein Sohn Thomas Feistbaur in dritter Generation auch dem Heizungs- und Sanitär-Handwerk hingab. Neben dem Versorgungstechnik-Studium mit Schwerpunkt Energie- und Umwelttechnik schloss er seine Handwerkslehre als Anlagenmechaniker Heizung/Lüftung/Sanitär 2007 ab. Sein Ingenieur-Studium schloss er 2009 als Jahrgangs-Bester im Alter von 23 Jahren ab.  Nach mehreren Arbeitsstellen als Ingenieur in Ingenieurbüros und Großfirmen freut er sich, im elterlichen Betrieb neben Planungen auch wieder praktische Aufgaben bewältigen zu dürfen. Thomas Feistbaur führte neben Rudolf Feistbaur seit 2013 den Familienbetrieb in der GbR und übernahm diesen 2020 als alleiniger Inhaber und Einzelunternehmer. Rudolf Feistbaur widmet sich zwar hauptberuflich als Rentner nun neuen Geschäftsfeldern (z.B. der liebevollen Enkelkinderbetreuung...), steht aber dennoch mit seiner über 50-Jährigen Firmenerfahrung immer noch mit Rat und Tat zur Seite.


Unser langjähriger Mitarbeiter Uli Fuchs unterstützt die Firmenleitung als Heizungs- und Sanitärmeister und übernimmt zunehmend Aufgaben von Rudi Feistbaur.

Er ist bereits seit 1992 in unserem Betrieb und hat die Meisterprüfung in Heizung und Sanitär 2001 hervorragend abgelegt.


was wären wir ohne unser Team?



Corona-Virus

 

Derzeit ist unser Betrieb  regulär, jedoch mit Verthaltenseinschränkungen geöffnet - bitte beachten Sie hierzu den Aushang auf der News-Seite!



Unser Notdienst ist wie gewohnt für unsere Kunden erreichbar.


Kontakt:
Fon: 08170/7740

Fax: 08170/308

info@feistbaur.de

 

Notdienst:

08170/925920

>>> bitte zusätzlich

vorher

Anrufbeantworter

unter 08170/7740

besprechen!

 

 

 

Zum Kontaktformular 

 

 

73798